Zum Inhalt springen

All das Abenteuer, das ich brauche

Im Sonnenlicht mit dem Löwen am Fluss entlang streunen.
All die Schönheit bestaunen.
Dankbar sein, dafür, dass wir an einem solch herrlichen Ort leben dürfen.
Den nächsten Sommer im Kopf, nach lauschigen Badeplätzchen Ausschau halten.
Einander erzählen, was zu erzählen in der Hektik der Woche untergegangen ist. Im Nachbardorf in einem in der Zeit stehengebliebenen 70er Jahre Restaurant eine Portion Pommes teilen, während draussen die Sonne untergeht. Mit kalter Nase und zufriedenem Herzen zuhause ankommen und Katzen schmusen.

Nach einer vollen Woche und einer hartnäckigen Erkältung ist das genau das Abenteuer, das ich brauche.

2

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.